Eva Sinner

o. Prof. Dr. Eva-Kathrin Sinner hat an der Universität Hannover Biologie studiert. Nach Postdoktoraten am RIKEN (Japan) und am Max-Planck Institut für Biochemie in Martinsried (München) und der Habilitation an diesem Institut wurde sie auf den Lehrstuhl für Biophysik der Universität Mainz berufen. Seit 2010 ist sie o.Prof für Nanobiotechnologie an der Universität für Bodenkultur in Wien und leitet das gleichnamige Department.

1990 –1995 Studium der Biologie an der Universität Hannover, Diplomarbeit über Tetrapyrrolbiosynthese am IPK in Gatersleben, Doktorarbeit bei der Firma Merck, Darmstadt KGaA un dem MPI für Polymerforschung,
Postdoktorat am RIKEN, Japan,
1999-2005 Postdoktorat am Max-Planck Institut für Biochemie Martinsried,  Research Associate am Dept. für Chemie und Pharmazie der Ludwig Maximilian Universität München
2007 Habilitation bei Herrn Prof. Oesterhelt am MPI für Biochemie,
2008 Ruf auf einen Lehrstuhl für Biophysik (w3) an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz,
2010 Ruf auf die Professur für Nanobiotechnologie  der Universität für Bodenkultur (BOKU) in Wien („Synthetic Bioarchitectures”, Head of the Department NanoBioTechnologie (DNBT))